Einer Aktion der Stadt Heidelberg folgend haben sich am Sonntag, dem 19.04.2010 über 20 Piloten (und eine, die es vielleicht noch werden will) am Startplatz auf dem Königstuhl getroffen, um dem leider all zu oft von Besuchern in der Landschaft entsorgten Müll zu Leibe zu rücken.

Beim Durchstreifen der umliegenden Wälder wurde so mancher Müllsack gefüllt und auch die Himmelsleiter wieder vorzeigbar gemacht.


Die Piloten, die bis zum Schluss ausharrten, wurden an diesem Tag noch mit tollen Flügen vom Berg belohnt.

(Siehe auch: Artikel aus der Lokalpresse)